Moderne KlingelanlageEine optische Türklingel??
Was soll das sein?

Es ist eigentlich ganz einfach – eine Lichtsignalanlage, die mit der Funk-Türsprechanlage verbunden ist.
Die Anlage zeigt entweder durch einen Lichtblitz oder ein anderes optisches Signal und / oder Vibrieren an, dass jemand angeläutet hat. Eine solche Anlage kann auch noch durch einen kleinen Monitor ergänzt werden, der anzeigt, WER denn da nun vor der Türe steht.

Das gibt ein wunderbares Gefühl der Sicherheit, auch wenn man vom Gehör her beeinträchtigt oder überhaupt gehörlos ist – moderne Technik und Erfindergeist machen es möglich und sind hier äußerst sinnvoll eingesetzt: eine scheinbar „kleine“ Hilfe mit großer Wirkung!

Die Montage einer optischen Türklingel ist auch keineswegs besonders aufwändig oder kostenintensiv – somit ist diese Einrichtung von unschätzbarem persönlichen Wert dennoch für jeden leistbar.
Soweit, so einfach – und doch ändert sich damit so Vieles zum Positiven hin!

Das Leben in die eigene Hand nehmen …

Endlich das Leben eigenständig gestalten können und nicht mehr fürchten müssen, etwas Wichtiges zu versäumen, weil der Postbote zwar drei Mal geklingelt, der Paketbote mit der lang erwarteten Büchersendung Sturm geläutet hat, man es aber nicht hören konnte … Die Lösung dafür ist: eine optische Türklingel!

Gäste haben sich angesagt …

Entspannt bleiben, auch wenn sich Besuch angesagt hat – man muss nicht mehr alle zwei Minuten zum Fenster laufen, um zu sehen, ob die Gäste schon im Anmarsch sind! Einfach gemütlich tun, was man zu tun vorhatte – das optische Signal gibt ja Bescheid, sobald die Gäste geklingelt haben.

Der Installateur kommt – wann genau?

Klingelanlage

Handwerker können oft nicht sagen, ob sie einen vereinbarten Termin genau einhalten werden – auch hier kann man das gelassen hinnehmen, man hat ja die optische Türklingel, die signalisiert, wenn der Mann und sein Team anrücken.

Essen liefern lassen

Abends mal nicht kochen, sich ein leckeres Menü per Internet bestellen und liefern lassen – auch das ist mit einer optischen Türklingel kein Problem mehr. Selbst wenn sich der Bote mit der duftenden Pizza oder dem würzigen Thai-Curry verspäten sollte oder früher kommt als angekündigt – man hat es nun im Griff, denn man „hört“, wenn geklingelt wird!
Oder aber die Lebensmittellieferung, weil man selber nicht weggehen kann oder möchte – auch hier gibt die optische Türklingel die Sicherheit, den Lieferanten nicht zu verpassen.

Baby schläft … psssst!

Auch für Hörende bietet sich eine optische Türklingel als praktischer Helfer im Alltag an – wenn das Baby schläft, leistet eine Türklingel, die nur durch Blinken oder Vibrieren anzeigt, dass geklingelt wurde, gute Dienste, die sowohl den guten Schlaf des kleinen Erdenbürgers behütet wie auch die Nerven von Mama und Papa schont. Man muss also nicht, wie früher oft geschehen, die Türklingel komplett abschalten, wenn der Nachwuchs schlummert – einfach auf „optisches Signal“ umstellen und schon ist allen gedient!

Und übrigens – auch Erwachsene schlafen gerne ungestört, und zwar nicht nur nach einer durchfeierten Nacht, sondern auch dann, wenn man krank ist! Dennoch muss der Partner oder die Partnerin nicht untätig hinter der Türe lauern, sollte sich dann gerade an dem Tag ein Paketdienst oder ein Handwerker angemeldet haben – die optische Türklingel sorgt dafür, dass niemand unnötig aufgeweckt wird.

Fazit: eine scheinbar „kleine“ Erfindung, doch von großem Wert in vielen Lebenslagen!